EU Server Diskussionen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • EU Server Diskussionen

    Neu

    Über jegliche Themen die den EU Server betreffen, aber auch z.B. über Unterschiede zwischen EU und NA/KR/**** und Diskussionen über Updates (auch erst kommende).
    In "Neueste Updates aus Europa!" wird man ja für so ziemlich alles verwarnt/gebannt weil es keine neuesten Updates gibt. lolll
    XXX also viel Spaß mit diesem revolutionären Thread. :ememe8:

    Ich fange mal mit einem Thema an:
    Habe mitbekommen, dass wir wirklich kaum noch Content bekommen, und wenn wir Updates bekommen, dann ist es eine abgespeckte Version von dem was die anderen Server bekommen.
    Glaubt ihr, Gameforge ist dafür verantwortlich, oder KOG? Laut badidol gibt KOG ja Gameforge die Updates so wie sie sind, und in dieser Geschwindigkeit. Glaube dann hat KOG entweder einen fetten Hass auf Els EU, oder Gameforge ist dafür verantwortlich?

    Naja mich würde beides nicht wundern, laut badidol hat Metin2 mittlerweile ja sogar schon mehr und aktivere Spieler als Elsword EU.
    Source:

    badidol schrieb:

    Metin2 ist im Übrigen deutlich größer und aktiver als Elsword
    Das heißt nicht Metin2 ist erfolgreich. Das heißt Els EU ist einfach schon so tief gesunken.

    Welche Company würde viele Resourcen für ein totes Spiel ausgeben? XXX
    Ist ziemlich offensichtlich mittlerweile oder? Els is dead. Change my mind. :yolo:

    Zensiert + Hetze | Haruki

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dreamaholic ()

  • Neu

    Nicht tot, nur in ein Loch gewirtschaftet aus dem man schwer raus kommt. Da auch keine Möglichkeit gesehen wird da raus zu kommen wird es eben nicht versucht. Die Situation wird als nicht änderbar dargestellt und jede Diskussion darüber ist unerwünscht. Transparenz was an den gewünschten Sache so lange dauert gibt es auch nicht, es soll halt schlicht hingenommen werden. Wir haben einen CM der das vertritt. Der CM ist das Sprachrohr "zur anderen Seite", von daher wird sich da wenig ändern. Kommt zumindest so rüber.

    Wir sind an einem Punkt wo wir gar nicht mehr von "Updategeschwindigkeit" und GF reden brauchen. Vermutlich zu teuer aus dem Lock wieder raus zu kommen. Aktuell wäre es vermutlich fast sinnvoller über einen Transfer zu einem anderen Publisher nachzudenken, der Elsword neu auf dem globalen Sstand aufsetzt und dann die Daten importiert. Da könnte man gleich ein paar unnötigen Arbeiten, wie X Sprachen, weg ranzionieren. Dann noch etwas das Projektmanagement verschlanken und fertig. Das es geht zeigt ja NA.

    Wird aber nicht passieren. Ich würde auch nichts hergeben was noch genug plus macht. Was interessiert einen Manager Zufriedenheit von Mitarbeiter & Kunde? Da werden nur zahlen gesehen und es wird halt alle so gemacht, weil es schon immer so gemacht wurde.
    Zitat des Jahres 2017
    "Roses are red, yellow are ducks. It's 2017 and JS still sucks."
  • Neu

    Dreamaholic schrieb:

    In "Neueste Updates aus Europa!" wird man ja für so ziemlich alles verwarnt/gebannt weil es keine neuesten Updates gibt. lolll
    Dann schreibt man nicht in den Thread, wenn es nichts Neues gibt? Ich verstehe immer noch nicht, was daran so schwer sein soll.

    Dreamaholic schrieb:

    Naja mich würde beides nicht wundern, laut badidol hat Metin2 mittlerweile ja sogar schon mehr und aktivere Spieler als Elsword EU.
    Metin2 war Gameforges erstes großes MMO/RPG. So, wie ich es als User immer mitbekommen habe, war Metin2 früher noch wesentlich größer als heute, was auch die etlichen Server, die sie hatten, begründet.
    Demnach war Metin2 in meinen Augen (ich kenne die absoluten Zahlen nicht) schon immer erfolgreicher als Elsword und das ergibt auch Sinn. Der Stil von Metin2 spricht eine wesentlich größere Gruppe von Menschen an, als Elsword.
    Meine halbe Mittelschule hat Metin2 gespielt und auch später gab es immer wieder welche, die das noch spielten. Und wenn nicht, gekannt hat es so gut wie jeder.

    Du kannst ein Oriental Action RPG nicht mit einem Anime Sidescroll RPG vergleichen - da liegen Welten dazwischen.

    Außerdem sehen es in Elsword viel zu viele Leute als selbstverständlich, dass wöchentlich ein "brauchbarer" Patch kommt.
    In anderen MMOs gibt es gerne mal 1 Monat lang lediglich Serverwartungen, ohne irgendwelchen Content. Kein Event, kein CS Content, kein InGame Content - nichts.
    Da gibt es 3-4x im Jahr ein 2-3 Wochen Event, 1 (höchstens 2) großes Update pro Jahr mit einer neuen Welt o.ä., dat war's. Und dort gibt es genauso Bugs oder Sachen, die nicht optimal laufen, so wie in jedem Game. Perfektion existiert de facto nicht. Nicht mal annähernd.
    Und weißt du, was sehr ungerne gesehen wird, wenn man unzufrieden ist? Richtig, Hetze. Ich erinnere mich an einen Publisher, den ich hier nicht nennen darf/werde, wo du für sowas direkt eine Sperre bekommen hast.

    Und da dieser Thread nur hetzerischer Natur ist, ist hier auch direkt zu.
    Wenn du mir hierauf antworten willst - du weißt, wie du mich kontaktieren kannst.

    Spielregeln | Forenregeln | AGBs | Ticketsystem
    Vielen Dank an Yume für das Set!