Wechsel auf Metamorphy

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wechsel auf Metamorphy

    Hallöchen liebe Leute :)

    Ich spiele momentan sehr mit dem Gedanken von EM auf Metamorphy zu wechseln, wenn die 3rd Jobs zu uns nach EU kommen. Dabei stellen sich bei mir jedoch einige Fragen.

    Ich habe mir ein paar Gameplays zu Meta angeschaut, sie ist wohl eine Nahkämpferin, also ganz anders als EM. Das bedeutet, ich werde mehr mit Y anstatt mit X arbeiten müssen, right?
    Und deshalb werde ich wohl auch eher physischen anstatt magischen Schaden machen, müsste also mein Elyanod Eq komplett umsockeln?
    Auf was spielt man denn eigentlich Meta, bzw wird man sie spielen; Stärke oder Transz.?
    Wie wird sie abgekürzt? MM würde zwar passen, ist jedoch bereits die Abkürzung für Master Mind. o.o

    Das wären bis jetzt die Fragen, die mir dazu einfallen... xD

    MfG Kaori =)

    Danke an Yume! <3
  • Vorsicht - Halbwissen

    Ja, du wirst als Metamorphy [Abgekürzt -> MtM] mehr mit Physischen Attacken zu tun haben, wie es auch bei der DW der Fall war und demnach müsstest du dein Elyanod EQ komplett umsockeln.
    Ich würde zu Stärke tendieren, die meisten Skills, die ich in Videos gesehen habe profitieren davon.
  • In erster Linie kannst du auf DW und Metamorphy yyy loopen oder mit Magical Make-Up dann xx, probier einfach beides aus und benutz das was dir lieber ist. Ist beides in Ordnung im PvE. Im PvP allerdings definitiv yyy oder ^^y aufgrund der geringeren KD und Hit Count.

    Metamorphy ist komplett auf physischen Dmg, sprich dein Elyanod EQ müsste komplett neu aufgesetzt werden.

    Transzendenz Skills sind auf um einiges besser. Die Dmg Skills welche Metamorphy benutzt sind meistens Energiestrahl, Supernova und, bis der Nerf kommt, Einschlagzone. Alle Skills sind Transzendenz Skills und die meisten Spieler bauen auf Energiestrahl auf, ist mit guten EQ auf fast alles ein safer One Shot. Stärke Skills sind bei ihr zwar nicht schlecht, aber das Transzendenz Build ist um einiges effizienter und bietet mehr meiner Meinung nach.

    Wie die Abkürzung von Metamorphy ist weiß ich jedoch selbst nicht, hat mich bisher nie wirklich interessiert. Könnte aber wirklich MtM sein.

    Ich hoffe mal ich konnte dir helfen.
  • Darum sollte man sich allgemein als letztes kümmern. Am wichtigsten sind die Effekte einfach, wenn das Level dann noch über 20 wäre wäre es zwar gut aber sollte sich meiner Meinung nach als letztes gekümmert werden.
  • FireWater schrieb:

    Ich habe mir ein paar Gameplays zu Meta angeschaut, sie ist wohl eine Nahkämpferin, also ganz anders als EM. Das bedeutet, ich werde mehr mit Y anstatt mit X arbeiten müssen, right?
    Keine Dw macht Combos in Dungeons. Und wenn dann nur x Loop mit MMU

    Du benutzt physischen Sachen weil deine Skills darauf ausgelegt sind. Nicht weil sie mehr Y Combos hat

    Du spielst bei allen Aishas auf Tranz

    Also ich nenne sie Meta

    Ich will aber noch dazu sagen das einer von Metas Hauptdmg Skills generft wurde. Und das nicht grade ohne. Natürlich kannst du mit Spurt trzdem alles Onehitten weil du da btw auch dein Elyanod EQ drauf baust.

    by ChrisC
  • Ich habe drin:

    Verrückter Wurm,Teleport,Meteor,MMU,Spurt,Wirbelsturm,Nova,Impact Zone,Schraubenzieher und Energieraub. Kannst auch wahlweise Energieraub mit dem Buff austauschen. Ich benutze Energieraub aber weil ich keine Pots spammen will x)

    by ChrisC
  • Alles klar du spielst DW ohne Energiegeladener Körper und den ATK Buff
    Also magst du es wohl 50% ATK weniger zu haben, na dann

    KEINE 200er. Die sind alle nutzlos..außer in sehr wenigen Ausnahmefällen

    Energieraub kann man wenn man eh kein gutes Pet hat, auch für Wurmloch reinmachen,
    wenn man sonst nicht überleben kann..



    Naja immerhin war dein erster Beitrag sinnvoll

    HugMeSenpaii schrieb:

    Keine Dw macht Combos in Dungeons. Und wenn dann nur x Loop mit MMU