Ping-Check/Sperre für PvP/PvE und/oder IP-Block für Nicht-Europäer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Spieler,

    wir haben auf eine neue Forenversion geupgradet und im Zuge dessen auch die Foren konsolidiert, so dass wir nun ein internationales Elsword Forum haben, welches Ihr hier finden könnt.

    Das alte Forum ist nur noch im read-only Modus verfügbar, d.h., Ihr könnt hier keine neuen Beiträge mehr verfassen. Langfristig wird das alte Forum dann abgeschaltet werden.

    Euer Elsword Team

    • Ist meiner Meinung nach aber nicht zielführend. Auch kann man eine Sprache wie Englisch nicht mit Portugiesisch vergleichen.
      Wenn ich ein Spiel spielen möchte, schaue ich nach zwei Sprachen; Englisch oder Deutsch. Ich lerne zwar auch Französisch in der Schule, trotzdem werde ich niemals ein Spiel auf Französisch spielen.
      Ist dasselbe wie mit Animes; die wenigsten, vielleicht 2/100, würden einen Anime komplett auf Japanisch schauen, ohne davor oder danach ihn mal zumindest mit deutschen Untertiteln gesehen zu haben - weil man sonst nichts versteht. Keine Story, keine Handlungen, nothing.
      So ist es auch bei Elsword. Würde der EU Server nun auf Spanisch umgestellt werden, weil gefühlt die Mehrheit ES Spieler sind, würden innerhalb von 7 Tagen 50% der Spieler abspringen - weil man nichts mehr versteht.
      Die Südamerikaner benötigen also eine Alternative mit komplett spanischem Interface.

      IRC(Support-Chat) | Elsword auf Facebook | AGBs | Ticketsystem
      Vielen Dank an Flaith für das Set!
    • Wenn ein kontinentaler Server eine einzige Sprache verwendet, die auf die Minderheit abzielt, dann wird die Mehrheit sich nicht der Minderheit beugen. Eher sollte es anders rum der Fall sein, nicht umsonst heißt es >MINDERHEIT<.

      Dasselbe auf dem LatAm Kontinent. Dort werden beide Sprachen gelehrt, jedoch wird vorwiegend die spanische Sprache gesprochen. Können die LatAms portugiesisch nicht verstehen? Ein bestimmter Teil sicherlich, aber der Großteil sollte es beherrschen.
      Außerdem lernt man eine Sprache eher, wenn man damit ständig konfrontiert wird. Das ist selbst in der Programmierung der Fall.

      Signatur erstellt von: ChrisC! Großes Dankeschön an ihn!
    • Kerialstraz schrieb:

      Dort werden beide Sprachen gelehrt, jedoch wird vorwiegend die spanische Sprache gesprochen.
      Also laut Internet wird lediglich in Brasilien Portugiesisch gesprochen, im Rest von Südamerika + Mexiko lediglich Spanisch und vereinzelt Englisch (als Muttersprache).
      Was in der Schule gelehrt wird ist nochmal was anderes und eigentlich auch ebenso wenig zielführend. In Deutschland sprechen statistisch gesehen 17% der Bevölkerung Französisch, so eine Statistik sagt aber nicht aus wie gut die Sprache gesprochen wird, sondern nur dass sie gesprochen wird.
      Wenn ich eine Sprache nicht verstehe, in dem Fall Portugiesisch, dann spiele ich auch kein Spiel auf dieser Sprache. Ausnahmen sind natürlich Menschen, die so ihre Sprachkenntnisse erweitern wollen, aber selbst das sind vielleicht nur 5/100. Ein Spiel soll Spaß machen. Spaß macht es mir aber nicht mehr, sobald ich die Sprache nicht verstehe.

      Versteht mich nicht falsch. Ich befürworte die Distance Laggs und deren Verursacher nicht, aber ich finde, wir alle haben das Recht gerecht behandelt zu werden, aber einfach aussperren ohne sinnvolle und der Mehrheit entsprechend zutreffende Alternative, ist definitiv keine Lösung.

      IRC(Support-Chat) | Elsword auf Facebook | AGBs | Ticketsystem
      Vielen Dank an Flaith für das Set!
    • Kerialstraz schrieb:

      Aki schrieb:

      Kaya schrieb:

      Ja aufm EU Server spricht man ja alles und kann damit jeden anschreiben und der versteht einen dann.
      Ändert halt trotzdem nichts daran, dass diejenigen, die einen Account auf Elsword ES hatten, nun ein spanisches Interface haben? Da ist es vollkommen irrelevant ob andere Leute das sprechen oder nicht, man selbst hat die Bequemlichkeit das Interface in seiner Muttersprache zu haben. Das ist bei dem brasilianischen Server nicht gegeben, ergo ein Grund nicht auf diesen zu wechseln.
      Lernt man halt eine andere Sprache neben seiner eigenen. Müssen wir Deutschen und viele andere auch aufgrund der Weltsprache.Bequemlichkeit als Ausrede zu nutzen ist nicht zielführend.
      Auch wenn ich deinen Standpunkt verstehe und auch der Meinung bin, dass man mehrere Sprachen beherrschen sollte, kann ich dennoch die Menschen verstehen, die in einem Spiel für Kinder ihre eigene Sprache im Interface haben wollen. Hätt ich auch gern, aber GF macht es für uns nicht möglich auf eine andere Sprache zu wechseln. Shit happens und so.

      Haruki schrieb:

      Ist meiner Meinung nach aber nicht zielführend. Auch kann man eine Sprache wie Englisch nicht mit Portugiesisch vergleichen.
      Wenn ich ein Spiel spielen möchte, schaue ich nach zwei Sprachen; Englisch oder Deutsch. Ich lerne zwar auch Französisch in der Schule, trotzdem werde ich niemals ein Spiel auf Französisch spielen.
      Ist dasselbe wie mit Animes; die wenigsten, vielleicht 2/100, würden einen Anime komplett auf Japanisch schauen, ohne davor oder danach ihn mal zumindest mit deutschen Untertiteln gesehen zu haben - weil man sonst nichts versteht. Keine Story, keine Handlungen, nothing.
      So ist es auch bei Elsword. Würde der EU Server nun auf Spanisch umgestellt werden, weil gefühlt die Mehrheit ES Spieler sind, würden innerhalb von 7 Tagen 50% der Spieler abspringen - weil man nichts mehr versteht.
      Die Südamerikaner benötigen also eine Alternative mit komplett spanischem Interface.
      An dieser Stelle möchte ich allerdings erwähnen, dass es für Menschen, die eine romanische Muttersprache haben, nicht schwer ist eine andere romanische Sprache zu lernen. Dennoch kann ich verstehen, dass man ein Spiel in seiner Muttersprache haben möchte und nicht in irgendeiner erlernten Sprache.

    • Ich denke wir müssen da garnicht drüber Disskutieren das jenen Spanisch und Englisch verstehen wollen und deswegen auf Es sind!
      Eine 3te Sprache lernen zu "müssen" ist in meinen Augen schwachsinn und dumme laberei!

      Gibt es keine möglichkeit, zumindest über die Ip Adresse Randomanmeldungen nur auf Es Spieler zu filtern?
      Damit diese trotzdem auf dem Eu Server bleiben und handeln können.
    • Dafür.

      PvP ist durch den Merge teilweise unspielbar geworden. Es macht wenig Sinn PvP auch nur anzurühren wenn gefühlt die halbe Community aus Leuten mit 150+ Ping besteht.
      PvE ist ähnlich. Ist manchmal schon frustrierend wenn man in den Dungeon kommt und erstmal 15-20 Sekunden im Loading Screen verbringt nur um sich schonmal geistig darauf vorzubereiten, dass 90% seiner Skills keinen oder verzögert Schaden machen.

      Danke für den Servermerge btw
      Skrr Skrr

      Signatur & Avatar von Lightshine
    • Den LatA spielern bleibt auch immer noch der NA Server. Es ist ja nicht so als würde ihnen das gesamte Spiel abgestellt werden. Zumal ich wirklich für eine IP sperre wäre gehen tut es ja anscheint von GF Seite aus den genau das haben sie gerade bei Soul Worker mit den Leuten aus SEA durchgezogen da hat es auch keinen interessiert ob diese einen Server zum spielen haben oder nicht. Gut da standen anscheint auch die anderen Publisher im weg die irgendwann die Server dort bringen wollen. Aber es geht hier ums Prinzip. Auch diese Leute hatten zu dem Zeitpunkt schon Geld ins spiel gesteckt und Chars gelevelt und was noch dazu kommt sie haben keinen Server zum ausweichen und sind zum warten gezwungen.
    • Nur mal so am Rande, selbst wenn es in der LatAm-Gegend einen spanischen Server gäbe (oder ein spanisches Interface für einen existierenden, sagen wir mal Brasilien), müsstet ihr die Mexikaner erstmal "friedlich" zu diesem "abschieben", und dagegen werden sich Spieler und Publisher aus verschiedenen Gründen wehren.
    • Wie gesagt. IP Block ist dumm (diskriminierend aufgrund von vorliegenden Umständen; Entzug von zuvor gegebenen Leistungen ist keine Option, sowohl moralisch als auch ökonomisch), und Pingmatching (also generell einfach Leute mit schlechtem Ping zusammenstecken) ist die friedlichste Alternative. Wenn man 'nen schlechten Ping hat und willens ist, andere Leute damit beim Spielen einzuschränken, dann kann man sich gerne mit anderen Leuten, die 'nen schlechten Ping haben, rumärgern. Das gilt sowohl für laggende europäische Spieler als auch- und gerade für- Spieler aus Nicht-Europa.
    • LordYuuma schrieb:

      XionChan schrieb:

      Pingmatching (also generell einfach Leute mit schlechtem Ping zusammenstecken) ist die friedlichste Alternative
      Alice lebt 10 Meter entfernt von Bob.Claire lebt 10 Meter entfernt von Bob.
      Wie weit leben Alice und Claire auseinander?

      (Ich bevorzuge eigentlich die Pingsperre für PvP, versuche aber hier human zu sein- man kann nicht alles haben lol. Wenn die Leute laggen, haben sie ihr Recht auf lagfreie Gegner lange verloren, sorry. Ich wollte damals eigentlich auch die laggenden Deutschen in ihr eigenes Matching schieben, aber da haben alle gemimit, weil sie ja anscheinend ein Recht auf Griefplay haben. Wenn sie Glück haben, kriegen sie wen ab, der nah an ihnen wohnt und nicht laggt, wer weiß. Distanzbedingtes Matching würde für zu große Wartezeiten sorgen, und hätte einen unangenehmen nationalitätsbedingten Nachgeschmack. Darum fände ich es fairer, wenn wir die laggenden Deutschen auch metaphorisch unter den Bus werfen lol. Und hey, für die LATAM-Leute ist das eh gut, weil die dann 90% andere Leute aus LATAM abkriegen, wo wenig Delay ist. Und n' paar normale Lagger aus Europa, aber die haben sich gegenseitig eh verdient.)
    • LipFlare schrieb:

      Wären da nur nicht VPN und Konsorten...
      Die Verwendung von VPN oder ähnlichen Technologien zur Maskierung der IP Adresse sind laut AGB verboten. Also einer IP Sperre stehen VPN Dienste nicht im Weg, da die Benützung dann einfach zu einer Sperre des Accounts führt.
      --------------------------------------



      --------------------------------------
      und hab mehrere jahre mit dir zu tun gehabt ! da bändige ich jedes kind xD
    • Wenn ein andere Publisher die Region kaufen würde, dann werden die eh wegblockt. Von daher sehe ich das Problem nicht. IP Block ist nicht dumm, dass wird praktiziert.
      Ihr reitet auf eurem Ping auch viel zu sehr rum. ICMP ist ganz nett für keep alive, aber für eine Performance Analyse ist das nur ein erster Schritt. Sperren aufgrund eines simplen Ping halte ich für dumm. Würde ich auch nicht in meine eigenen Programme einbaue. Für ein "Bist du da?" hingegen ist das vollkommen okay.

      Zumal ihr jemanden mit hohem Ping in der Gruppe haben könnt und nur höhere Ladezeiten merkt.
      Zitat des Jahres 2017
      "Roses are red, yellow are ducks. It's 2017 and JS still sucks."
    • Ich weiß nicht ob das Argument schon gefallen ist, falls ja schadet es trotzdem nicht es noch mal hervorzuheben.

      So gut wie jede andere Elsword Version hat einen IP Block für außenstehende Regionen.
      Wieso also nicht EU?
      --------------------------------------



      --------------------------------------
      und hab mehrere jahre mit dir zu tun gehabt ! da bändige ich jedes kind xD
    • "ich hab freunde die außerhalb von EU spielen"
      "ich will kein nazi/rasisst/wasauchimmer sein"
      "die haben geld/zeit für ihren account ausgegeben die werden bestimmt sauer sein...."
      "nicht jeder nicht-europäer hat nen fetten distance lag" (<- konnte ich sogar aus erster hand bestätigen)

      würde mir jetzt so grundsätzlich einfallen, bin eigentlich voll dafür, wenn es aber ohne geht, wäre das auch in ordnung
    • Kaya schrieb:

      Ja aufm EU Server spricht man ja alles und kann damit jeden anschreiben und der versteht einen dann.
      Naja mit ES habe ich andere Erfahrungen gemacht, einige von denen können ja kein Englisch oder ignorieren einen Absichtlich :(
      Suche ED
      Biete Poru Cookies & Star Cake
      pro 10kk Spende gibt es einen Keks
      pro 100kk Spende gibt es einen Kuchen ( + 10 Poru Kekse)

      Gespendet haben schon (Seit 28.06.2018):

      Fuwarux3 - 10kk

      Dankeschön! :D
      Finanziert meinen ÜC Gammel Lifestyle

      made by Flaith
    • jo bin grundsätzlich kein fan von stereotypen und schubladendenken, aber wirklich 70% der Latinos sind so dermaßen assozial ("heil hitler xDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD" oder chung bug abusen im offi), also ja wäre froh wenn solchen leuten keine fläche gegeben wird um EU troublemaker zu spielen in dungeon/pvp queues