Beste Raven Klasse zum alleine Spielen(PvE only)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beste Raven Klasse zum alleine Spielen(PvE only)

    Hallo Leute,
    hab jetz wieder angefangen mit Elsword nach ner längeren Pause und ich wollt euch mal Fragen welche Raven Klasse am besten fürs Solo PvE Spielen ist.
    Wäre nice wenn ihr mir Vor und Nachteile jeweils auflisten könntet, kenne mich so null mit den neuen Ravens aus bzw. den Charakteren allgemein XD.

    Mit freundluchen Grüßen

    Dennis :) :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin:
  • Traurigerweise BM, warum? Selfheal durch Blutiger Triumph gleichzeitig dmg buff, dmg buff durch anderen Skill (Name vergessen) Viel krit durch passive, starke Clearskills durch Schockwelle, allgemein ziemlich starke Skills
    Ki nala atum
  • Ich würde ebenfalls zum BM tendieren als Solo Raven PvE Klasse. Wie bereits von Ternos erwähnt besitzt er durch "Blutiger Triumph" einen Self-Heal + DMG Buff, durch "Giga Drive - Begrenzer" DMG Buff again; Def Break durch "Rüstung zerstören", hat durch seine Passiven nen Crit Buff sowie erhöhten MP Gain...

    Durch seine Shockwaves besitzt er auch Stage Cleaner Skills....

    Benutze "Schockwelle - Schneide" first, um den DMG von "Schockwelle - Schere" um 20% zu erhöhen und den MP-Verbrauch um 20% zu senken (durch seine 90er Transzendenz Passive)

    Benutzt du bei den Shockwaves das Attribut "Absorbierend" haben sie zudem 'nen nice MP Gain....

    Zudem würde ich beide Shockwave-Skills in die Transzendenz Skill-Slots legen... haben dann eine bestimmte Wahrscheinlichkeit folgende Buffs zu erhalten:

    - Ohne Couldown: +20% Angriffskraft

    - Mit Couldown: Couldown wird zurückgesetzt

    - Dauer: 10sec.

    (Ist imo auch gut spielbar mit "schlechtem" Gear ... & Anfängerfreundlich)

    Nachteile:

    - Ist reine Nahkampf-Klasse ... wirst also bspw. in Hero-Dungeons gut aufpassen müssen. (Bosse können one-hitten bruh.)

    - kurze Animationszeit der Skills.(Da man Skills u.a. auch used um bspw. Angriffen v. Bossen zu dodgen, kann es aufgrund der schnellen Skillausführung evtl. ab und an zu "Problemen" kommen.)

    Irgendwas vergessen? ._.
    ~ ☆☆☆ 破壊のために破壊する! 殺すために殺す! ☆☆☆ ~


  • In erster Linie BM (Blademaster; Schwertmeister):

    Vorteile:

    - Blutiger Triumph und Giga Drive geben guten Damage Buff
    - Giga Drive in Verbindung mit Aktivs (z.B. Schattenschritt) verkürzt den Cooldown der Aktiv-Skills auf 1 sec. > ziemlich flexibel und schnelle Möglichkeit Angriffen mit Schattenschritt auszuweichen
    - Blutiger Triumph gibt Massen an HP (in Hero schon fast geschenkter Clear, wenn man sich nicht doof anstellt)
    - beide Schockwellen geben gut MP (mit richtigem Attribut), sind schnell ausführbar, wie Shiro schon sagte bufft die eine Schockwelle die andere & beide kriegen noch einen zusäzulichen Buff ab einem hohen Level (die eine bufft z.B. für 10 Sekunden Verheerung, wenn ich mich nicht irre)
    - Passive erhöhen Angriffsgeschwindigkeit, Krit. Treffer und MP Gain

    "Nachteile":

    - je weniger Damage Du hast, desto weniger eignet sich BM für Bosse (wobei die Buffs echt viel ausmachen, da muss man schon mit +7/8 rumrennen)

    [D.S.] ☆Shíró☆© schrieb:

    Nachteile:

    - Ist reine Nahkampf-Klasse ... wirst also bspw. in Hero-Dungeons gut aufpassen müssen. (Bosse können one-hitten bruh.)

    - kurze Animationszeit der Skills.(Da man Skills u.a. auch used um bspw. Angriffen v. Bossen zu dodgen, kann es aufgrund der schnellen Skillausführung evtl. ab und an zu "Problemen" kommen.)
    Wie gesagt, BM ist aufgrund seiner Geschwindigkeit und durch Shadow Step ziemlich flink aus schwierigen Situationen raus - da macht es nichts aus, dass er eher Nahkämpfer ist oder Skills schnell ausführt (Giga Drive und Blutiger Triumph brauchen für BMs Verhältnisse auch recht lange zum ausführen).


    Wobei ich RF (Reckless Fist; Feuerfaust) auch nicht ganz unbeachtet lassen würde:

    Vorteile:

    - gute Skills gegen Bosse (je größer, desto besser)
    - mit ausreichend Damage cleart man auch den Rest des Dungeons schnell
    - kann sich durch stackbaren Machtbooster selbst buffen (in Verbindung mit Drachenfurcht SD-Set nützlich, wenn man nicht auf Hero oder Henir Equip spielt)
    - mit Weapon Break im Hero Dungeon machen Dir die Mobs so gut wie keinen Schaden mehr
    - hat mehr HP (durch Passive) als BM, wenn ich mich nicht irre?

    Nachteile:

    - kann etwas träge sein
    - weniger flexibel wie BM

    Fazit:
    Hab bestimmt etwas vergessen, aber nvm. Mit beiden bist Du nicht schlecht dran, ich würde beide ausprobieren und schauen wer mehr Spaß macht und wo deine Prioritäten liegen.