Geld auf der Account Bank lagern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geld auf der Account Bank lagern

    Hallo Bois,

    Eine Sache stört mich schon ewig und zwar dass man kein Geld auf der Account Bank lagern kann.
    Viel brauch man dazu nicht zu sagen höchstens Vorteile dieser Funktion und natürlich auch Kritik äußern.
    Als Zusatzfunktion könnte man noch wie bei Black Desert an der Pinnwand direkt von der Account Bank bezahlen kann und das erwirtschaftete Geld auch direkt auf die Account Bank lagern.

    Freu mich zu hören was ihr davon haltet.

    MfG
  • Wurde schon oft angeprangert, KOG interessiert es irgendwie nicht, dass damit eine ganz natürliche IT-Funktion ungenutzt bleibt. Selbst Florensia, was echt unter aller Sau ist, kriegt das hin. Aber fürchte da wird sich auch jetzt nichts ändern.
    Dafür, aber solche Vorschläge wanderten halt immer ins Nirvana.

    :ehaggard:
  • Der Vorschlag wurde ohne hin abgelehnt von einigen der Community, daher sehe ich keinen Sinn es erneut zu erfragen.

    Die Argumente das dies ausgenutzt und überteuerte Preise möglich wären reichen da schon. Weiter kann man auch anführen, das es nicht dazu kommen sollte das mehr ED gelagert wird als nötig, da die Notwendigkeit nicht besteht und auch eigentlich dem lieber entgegen gewirkt wird, brauch man da auch nicht um den heißen Brei reden.

    Mfg Vanni
    Ich Kriege heute einfach nicht genug davon Jetzt erst recht - Liedtext :3
  • Also mit überteuerten Preisen ist doch Schwachsinn. Die Items die mehr wie 700kk wert sind werden trotzdem für mehr verkauft.
    Und wenn die Notwendigkeit nicht bestehen würde mehr ED zu lagern würde ich es dich nicht vorschlagen ...
    Es geht hauptsächlich darum das man sein Geld besser organisieren kann und bei Top - Preisen an der Pinnwand schneller zuschlagen kann und nicht erst den Char wechseln muss.
  • Vanni schrieb:

    Der Vorschlag wurde ohne hin abgelehnt von einigen der Community, daher sehe ich keinen Sinn es erneut zu erfragen.

    Die Argumente das dies ausgenutzt und überteuerte Preise möglich wären reichen da schon. Weiter kann man auch anführen, das es nicht dazu kommen sollte das mehr ED gelagert wird als nötig, da die Notwendigkeit nicht besteht und auch eigentlich dem lieber entgegen gewirkt wird, brauch man da auch nicht um den heißen Brei reden.

    Mfg Vanni
    Nicht genau meine Worte, aber ich bin der
    selben Meinung.

    Absolut dagegen, dies könnte einfach ausgenutzt werden, die jetzigen Argumente sind wie
    im Zitat einfach zu gravierend um etwas an der jetzigen Lage ändern zu können.
    :frostbite:

  • Vanni schrieb:

    Hat die Maximal Grenze für Levels nicht schon genug gezeigt, wie sehr KoG dagegen wäre?
    Da will ich mich nochmals Nachbessern, die Maximale Anzahl der Grenze des ED´s das man ab level x,y und z erhalten kann.
    (Natürlich ist mir bewusst, dass es nicht nur 3 Levels gibt. Es nicht zu Wort wörtlich nehmen, an der stelle...Ich habe nur Ehrlich gesagt, keine Lust die Patches 1 zu 1 hier zu wiederholen...)
    Von einen der Patches der Vergangenen Wochen und Monaten...Dessen genauen Tag ich nicht mehr weiß.

    MioMiu schrieb:

    Nicht genau meine Worte, aber ich bin der selben Meinung.
    Wäre auch etwas Creepy, wenn ich es auf den Punkt genau so verfassen würde :P
    Hatte ich im übrigens es auch nur auf die schnelle geschrieben...

    Cali schrieb:

    Also mit überteuerten Preisen ist doch Schwachsinn. Die Items die mehr wie 700kk wert sind werden trotzdem für mehr verkauft.
    Und wenn die Notwendigkeit nicht bestehen würde mehr ED zu lagern würde ich es nicht vorschlagen ...
    Es geht hauptsächlich darum das man sein Geld besser organisieren kann und bei Top - Preisen an der Pinnwand schneller zuschlagen kann und nicht erst den Char wechseln muss.



    Die mehr "Wert" als 700kk "wären"...? Mein lieber das bestimmt der Verkäufer wie viel es Wert ist, bzw wie es einige nennen "Nachfrage und Angebot".
    Da gibt es keinen "Fest-Wert" und genau das ist wieder rum unser Problem mit den Items, die schon Explosiv in die höhe getrieben werden.

    Je teurer ihr werdet als "Verkäufer" desto mehr ED brauch man generell, natürlich spielt es auch ein Faktor wie leicht man an ED kommen kann.
    Aber bitte, dass kann nicht der einzige Grund im leben von Elsword sein. Es gibt User, die sind nicht so Geschickt, oder kriegen nicht soviel ED zusammen.
    Da muss man nicht auch noch Risiken Unterstützen, die nicht so Geschickten Usern im Sinne des Handelns benachteiligen.

    Letzteres ist es auch nicht möglich das jeder 700kk auf Handfläche haben kann im Spiel. Dann würde der Handel an sich auch überhaupt keinen Sinn mehr machen.

    Zu deinen letzten Argument, ganz Legale Lösung.- Zweitacc. Ob es dann für dich Umständlicher ist, kann mir latte sein.
    Ist schließlich dann auch nicht mein Problem...Ja und es darf mir egal sein, ich muss jetzt nicht: "Armer armer User!" sagen.
    Das wäre noch weit aus Respektloser, als wenn ich dir schreiben würde, dass es nicht mein Problem wäre.
    Ich Kriege heute einfach nicht genug davon Jetzt erst recht - Liedtext :3

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vanni ()

  • Ich weißt nicht was du erwartest? Dass du ne +13 Rolle für 700kk kaufen kannst oder was?
    Natürlich wird der Preis durch die Nachfrage bestimmt das ist hier niemanden was neues.
    Nur daran kann man nichts ändern, ein Item hat halt einen gewissen Wert welcher sich aus der Schwierigkeit, Zeit, Kosten, Risiko etc. zur Beschaffung oder Herstellung des Items ergibt.
    Wenn man kein Geld hat für die Items dann hat man halt Pech, ist im echten Leben auch so.
    Hat übrigens auch nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun.

    Ja und die Sache mit dem 2. Account ist zwar legal ich weiß aber ganz ehrlich das ist doch traurig und peinlich für ein Spiel dass man das so machen muss. Da kann man nicht mehr zu sagen. Und wer sich damit einfach so abfinden kann trägt dazu bei dass das Spiel weiter den Bach runter geht. Nimmst jetzt nicht persönlich Vanni.
  • Das Haupt-Gegenargument mein lieber ist immer noch die Pinnwand und seine Preise, die Explodieren. Und das hat mehr mit dem Thema hier zu tun als dir lieb ist.

    Andere haben teilweise auch aus anderen Gründen einen Zweirad, also rede nicht als wäre das was verwerflich es.

    Außerdem sehe ich keine Verbindung darin, was das mit dem Spiel und seine Situation zu tun hat? Kein Spieler der Welt würde Quitten, aus den Grund das sein Vorschlag abgelehnt wurde. Okay, die 0815 Leute die aus allem ein Drama machen vllt schon, aber die machen sich meist vor der gesamten Community zum Clown.-

    Ich habe aber kein Problem damit dir noch 100mal zu erklären, wieso dein Vorschlag mit hoher Wahrscheinlichkeit abgelehnt wird.

    Zumal wir als Community nicht die einzige Distanz wäre, die sowas ablehnen könnten. Dazu gehören sowohl die anderen Communitys, wie auch GF und KOG dazu. Und wenn es hier schon mehrfach verneint wurde, was erwartest du dann hier erreichen zu können?

    Zumal der Fuß Weg des Charakter, meist nicht länger dauern würde, als das Umloggen an sich. Wer davon nicht überzeugt ist, kann ja einen Zeitvergleich in Hamel, wo die Bank auf der anderen Seite, wo nicht die Pinnwand liegt ausprobieren...

    Mfg Vanni
    Ich Kriege heute einfach nicht genug davon Jetzt erst recht - Liedtext :3

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Vanni ()

  • Die einzige Möglichkeit wie sich das glaub ich halbwegs umsetzen lassen würde wäre die Char ED's komplett auf die Acc Bank zu legen.
    Natürlich mit mit einer Maximierung die Pro Char(+Level des Chars) sich dann immer mehr bis max. 2kkk pro Char erhöht.

    So sollte das Problem der noch extremeren Wucherpreise und das der Reaktionszeiten bei Angeboten erledigt sein.

    Zusammenfassung:
    - kein Geld mehr auf den Chars
    - nur noch Geld in der AccBank
  • Vanni schrieb:

    Die Argumente das dies ausgenutzt und überteuerte Preise möglich wären reichen da schon. Weiter kann man auch anführen, das es nicht dazu kommen sollte das mehr ED gelagert wird als nötig, da die Notwendigkeit nicht besteht und auch eigentlich dem lieber entgegen gewirkt wird, brauch man da auch nicht um den heißen Brei reden.

    Vanni schrieb:

    Das Haupt-Gegenargument mein lieber ist immer noch die Pinnwand und seine Preise, die Explodieren. Und das hat mehr mit dem Thema hier zu tun als dir lieb ist.

    Srsly? Sowas musste ich schon lang nicht mehr lesen. Musste lachen.

    Was ist bitte der Unterschied ob man nun 20kkk+ auf 10 Chars verteilt hat oder 20kkk+ auf der Acc-Bank? Kannst du mir das bitte erklären?
    Und nein die Zahl ist nicht aus der Luft gegriffen.


    Ich wäre FÜR den Vorschlag. So müsste man beim Handel einer +11/12Rolle z.B. nicht mehr den Charakter wechseln und somit wäre das Scammrisiko etwas verringert bzw. könnte man effektiver die InGame-Aufnahmefunktion nutzen.


    MfG

    Kaya~
    We often forget the things we should remember and remember the things we should forget.
  • Kaya zum Beispiel das du mehr ED ansammeln kannst als zuvor?!
    Außer wenn man es so Handhaben würde wie es TheSzene schrieb, wir reden hier aber nicht von einer übertragung des Gesamt möglichen auf die Bank. Sondern wieder darüber das man auch ED wieder auf die Bank lagern könnte...Ich hoffe ich muss dir den "Titel" des Themas nicht vor die Nase noch halten...?

    Gescammt wirst du so oder so Kaya, du machst gerade dich in meinen Augen lächerlich... Es macht keinen Unterschied ob ich jemanden erst 70kk gebe und erst danach die 140kk, du hättest immer noch einen Schaden von 70kk...Und wenn du sie auf einen Streich drauf hauen könntest...Du würdest nie soviel auf einen Schlag her geben. Gerade weil er dich Verarschen kann...

    Mfg Vanni
    Ich Kriege heute einfach nicht genug davon Jetzt erst recht - Liedtext :3

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Vanni ()

  • Jetz mal ehrlich das ist heulen auf höhstem Niveau. 70% der Leute haben nichtmal 1 oder 2kkk, den einzigen denen DAS etwas bringen würde wären den ganzen Rich guys die sowieso nen Scheiß auf den Rest der Spieler geben und die Preise hochtreiben. Dazu kommt das sich nen Großteil nichtmal sowas wie ne +11/12 Rolle leisten können und euer Problem sowieso nicht nachvollziehen können. Dazu kommt noch in der Theorie hat man genug ED auf seinem Mainchar um sich was an der Pinnwand kaufen zu können (Ist jedenfalls bei mir so) wenns nicht so ist nicht mein Problem. Ich seh das genauso wie die anderen in der Sache, es würde auch nur vereinfachen die Preise mancher Gegenstände noch weiter in die Höhe zu hauen da man ja sowieso dann Zugriff auf mehr als 2kkk hätte, gibt ja nicht umsonst die Grenze von 2kkk pro Charakter, außerdem ist bei uns die Inflation und die Rate der Überwucherung viel zu Krass.
    Ki nala atum
  • Wo ändert das was @Ternos und @Vanni?

    Wenn man die Bank aber nur max. So groß macht wie @TheSzene vorschlug? Somit kann man das nicht. Und Vanni ich kann auch ED aufm 2.-10. Acc sammeln. Level 60 für max ED ist man schnell.

    In meinen Augen wird das mit den Preisen nichts ändern. Ob ich nun per 2. Acc rumtausch oder es mit der Bank halt einfacher habe ändert wohl kaum etwas. Es ist für die einfacher die keinen 2. PC haben oder keine Leute haben denen die Vertrauen.


    Zumal man mit dem neuen Pinnwand-System eh was ähnliches hat.
    Man stellt einzeln Sachen für 700kk an die Pinni und kauft es mit den anderen Charakter somit kann ein Char auf 12,5kkk ED kommen (2kkk Inventar und 10,5kkk(15x700kk) an der Pinnwand).
    We often forget the things we should remember and remember the things we should forget.
  • Kaya schrieb:

    Man stellt einzeln Sachen für 700kk an die Pinni und kauft es mit den anderen Charakter somit kann ein Char auf 12,5kkk ED kommen (2kkk Inventar und 10,5kkk(15x700kk) an der Pinnwand).
    Das kostet einen allerdings Geld, entweder ED oder Coins. Außerdem lässt die Pinnwand nicht mehr handeln als man benötigt um auf die 2kkk zu kommen IIRC.
  • Falsch @LordYuuma. Wenn du bsp 1,2kkk im Inventar hast und die Items für 700kk einzeln dran stellst dann kannst du die "Sperre" umgehen. Du kannst ja Stand einstellen und neue Items hinzufügen.



    E: v: Nur ohne Stand fallen Gebühren an und wenn man vorhat etwas für 3kkk+ zu kaufen kann man vorher auch die 30-40kk fürn Stand investieren. Also wieder kein richtiges Argument...
    We often forget the things we should remember and remember the things we should forget.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kaya ()

  • Es würde auch keinen Unterschied machen wenn ich zwei ACC mit zwei Banken hätte. Punkt ist das ich und andere es nicht Unterstützen, sie werden ihre Eigenen Gründe haben, die nicht zwangsweise meiner entsprechen würden, oder gar überhaupt in dieser Richtung gehen würden.

    Außerdem wenn du es dir so leicht vorstellst Charakter zu leben, wieso tut ihr es dann nicht als diesen Vorschlag vorzubringen, der ohne hin teilweise abgelehnt wird und wurde?

    Beim Verkaufen, nach meines Wissens, wurden schon immer Gebühren verlangt, seit dem ich hier Spiele...
    Ich Kriege heute einfach nicht genug davon Jetzt erst recht - Liedtext :3
  • Kaya schrieb:

    Falsch @LordYuuma. Wenn du bsp 1,2kkk im Inventar hast und die Items für 700kk einzeln dran stellst dann kannst du die "Sperre" umgehen. Du kannst ja Stand einstellen und neue Items hinzufügen.
    Angenommen, ich hätte die 1.2kkk und stelle ein Item für 700kk rein, dann bin ich mit dem Verkauf noch unter 2kkk. Das System würde mir jetzt erlauben, in Item hinzuzufügen, um die Grenze zu überschreiten? Wenn ja, dann sollte das als Bug gemeldet werden. Wenn ich dazu Teile der 1.2kkk erst ausgeben müsste, ergibt sich hingegen kein Problem, weil die 2kkk dann ja nie überschritten werden (können).